Sims 2 > Häuser > Mykonos in Paradiso

 

Die Famile Mykonos sah sich nach Einführung der Jahreszeiten gezwungen, den Hauptort Micville zu verlassen und sich im winterlosen Paradiso niederzulassen. Getreu ihrem Familiennamen haben sie sich einen eigenen Straßenzug bauen lassen, wie man ihn auf jener überteuerten griechischen Party-Insel auch finden kann. Die Familie betreibt hier einen sehr erfolgreichen Diskoclub, der oft bis in die frühen Morgenstunden geöffnet bleibt. Die zwei Ladenlokale sind zur Zeit noch leer, die beiden Ferienzimmer darüber sind im Moment nicht vermietet. Die Verstorbenen werden in Urnen in der kleinen Kapelle aufbewahrt.